Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Erdnuss-Hühnersuppe aus dem Nahen Osten
Zutaten für 6 Portionen Menge anpassen
die Zutaten:
2 EsslöffelOlivenöl
2 mittelZwiebeln gehackt
Knoblauchzehen gepresst
1 grossrote Paprikaschote gewürfelt
1 grossgelbe Paprikaschote gewürfelt
840 Gramm(1 grosse Dose) Dosentomaten; g
1500 MilliliterHühnerbrühe
 schwarzer Pfeffer
1/4 TeelöffelChili Flocken
100 GrammLangkornreis; ungekocht
Gegarte Hühnerbrüste ohne Knochen oder Hühnerfleischreste; kleingeschnitten
160 Milliliter(2/3 c) Cremige Erdnussbutter
die Zubereitung:

In einem grossen Topf das Öl erhitzen und die Zwiebeln, Knoblauch und Paprikastückchen anschwitzen. Die Tomaten, Brühe und Chiliflocken zugeben. Die suppe ohne Deckel etwa 1 Stunde bei niedriger Hitze simmern lassen.

Den Reis zugeben und etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis er gar ist. Die Erdnussbutter einrühren und das Hühnerfleisch zugeben. Alles nochmal erhitzen, bei Bedarf mit etwas Brühe verdünnen.


Anmerkungen zum Rezept:
keine