Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Lachs mit Thai-Relish, dazu Mangostreifen und grüne ...
Zutaten für   Menge anpassen
die Zutaten:
die Zubereitung:

1 Lachsfilet je Portion (ca. 2 Finger - breit) 2 Limonenblätterje Portion 1 Mango Fingerspargel aus dem Asien - Laden Olivenöl Jasmintee Grobes Meersalz Für das Thai-Relish: 1 tb Sesamsaat 1 tb Sesamöl 1 tb Japanische Sojasauce Kaffir-Limonenblätter (ohne - die Mittelrippe) 3 Stangen Zitronengras (nur - das Weisse) 1 Chilischote (ca 10cm lang) - ohne Kerne 1 (-2) Schalotten 1 tb Reisessig 1 tb Zucker MMMMM-Quelle- - Die Zeit 27.6.02 - Erfasst *Rk* 29.06.02 von - Dirk Trunz Lachsfilets auf Limonenblätter legen, einzeln in Backpapier einschlagen und im Ofen bei 80 °C ca. 15 min gar ziehen.

6 El Olivenöl auf 80 °C erwärmen und 3 Tl Jasmintee 10 min ziehen lassen. Anschliessend durch Sieb abgiessen. Darin die zuvor in sehr salzigen Wasser blanchierten Spargelstangen und die rohen Mangostreifen kurz marinieren, abwechselnd auf dem Teller anrichten und den Lachs darüber legen.

Relish: Blätter, Gräser und Schote in winzigste Partikel hacken. Sesamsaat rösten. Schalotten fein hacken und in neutralem Öl farblos dünsten. Zucker in Reisessig auflösen.

Schalotten ohne Öl aus der Pfanne nehmen und mit den anderen Zutaten vermischen.

Damit den Lachs bestreichen und grobes Meersalz darüber streuen.

Fingerspargel in Jasmin-Olivenöl


Anmerkungen zum Rezept:
keine