Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Martinigansl nach Grossmutter-Art
Zutaten für   Menge anpassen
die Zutaten:
Gans (4 - 4, 5 kg)
 Salz, Majoran
1 TeelöffelMehl
 Wasser
Maronifuellung
500 GrammGeschälte, gedünstete Maroni
500 GrammGeschälte, in Scheiben geschnittene Äpfel
die Zubereitung:

Die Gans wird gerupft, ausgenommen und 3 Tage in einem Kühlraum (Speisekammer) abgelegt. Nach dem Waschen wird sie abgetrocknet, etwas gesalzen und innen mit Majoran gewürzt, mit Äpfel und Maroni gefüllt, mit der Brust nach unten in eine Pfanne mit etwas Wasser gegeben - und bei mässiger Hitze im Rohr gebraten. Nach halber Bratzeit umdrehen. Bratzeit: eine Stunde pro Kilogramm. Um die Haut schön knusprig zu bekommen, wird die Gans häufig mit dem eigenem Saft begossen.

Beilagenempfehlung: Rotkraut und Knödel

Weinempfehlung Hauptspeise: milder, weicher und im Holzfass ausgebauter Zweigelt


Anmerkungen zum Rezept:
keine