Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Zanderfilets Mit Paradeiserhaube
Zutaten für 4 Portionen Menge anpassen
die Zutaten:
Zanderfilets mit Haut (à ca. 200 g)
 Salz
 Pfeffer
 Zitronen Saft
6 EsslöffelGehackter Kerbel, gehackt
Paradeiser (ohne Haut)
1 grossZwiebel
Eidotter
2 grossKnoblauchzehen zerdrückt
120 GrammFrischkäse
6 EsslöffelOlivenöl
Zum Garnieren
 Kerbel
 Cocktailtomaten
die Zubereitung:

Fischfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und 4 El gehackten Kerbel würzen. Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Fischfilets mit der Hautseite nach unten einlegen, auf beiden Seiten bei mittlere Hitze braten. 4 Paradeiser in kleine Würfel, die restlichen Paradeiser in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, klein hacken. Zwiebel mit Eidotter, restlichem Kerbel, Knoblauch, Frischkäse und Paradeiserwürfeln verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Zanderfilets mit Paradeiserscheiben belegen und mit der Paradeiser- Frischkäsemasse gleichmässig bestreichen. Zander im auf 220 °C vorgeheizten Rohr auf zweiter Schiene von oben etwa 8 Min überbacken. Zander anrichten, mit etwas Bratrückstand beträufeln und mit Kerbel und Cocktailtomaten garnieren. Dazu passen Salzerdäpfel.


Anmerkungen zum Rezept:
keine