Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Hähnchenkonfit Mit Grünem Spargel
Zutaten für 4 Portionen Menge anpassen
die Zutaten:
Hähnchen
Zwiebel grob gewürfelt
Schalotten fein geschnitten
Knoblauchzehe fein geschnitten
1/2 BundPetersilie fein geschnitten
3 ZweigThymian
4 BlätterGelatine
600 Grammgrüner Spargel
2 EsslöffelEssig
4 EsslöffelSonnenblumenöl
 Salz
 Pfeffer
 Muskatnuss
 Zucker
 Olivenöl
 Butter
 Klarsichtfolie
die Zubereitung:

Das Hähnchen vollständig entbeinen. Die Knochen klein hacken und mit einer grob gewürfelten Zwiebel in einen Topf mit Salzwasser geben (Knochen müssen gut mit Wasser bedeckt sein) und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Dann durch ein Sieb passieren, die Brühe einkochen lassen, so dass ca. 1/8 l Flüssigkeit übrig bleibt. Die Brühe mit Pfeffer und Salz abschmecken

Das Fleisch in 2 cm grosse Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Olivenöl von allen Seiten anbraten (halb durchbraten). Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die fein gewürfelten Schalotten in der Fleischpfanne mit dem Knoblauch anbraten. Mit Petersilie bestreuen, Thymian zugeben und mit der Brühe ablöschen. Das Fleisch wieder zugeben und einmal gut aufkochen lassen

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Topf mit dem Fleisch vom Herd ziehen und die Gelatine darin auflösen

Mit Muskat würzen, Thymianzweige herausnehmen und abschmecken. Das Ganze etwas abkühlen lassen. Eine Form mit Klarsichtfolie auslegen und das Hähnchenkonfit lauwarm hineingeben. Mit einem Brettchen abdecken und darauf ein Gewicht legen. Das Confit über Nacht kalt stellen.

Den Spargel am unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. In einem Topf mit reichlich kochendem Wasser, das mit etwas Salz, Zucker und Butter gewürzt wurde, den Spargel bissfest kochen. Dann in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen

Spargel in Stücke schneiden. Essig, Sonnenblumenöl, Salz und Pfeffer zu einer Marinade mischen und über den Spargel giessen.

Das Confit aus der Form stürzen und in Scheiben schneiden. Mit dem Spargel anrichten


Anmerkungen zum Rezept:
keine